Ceilcote

International / AkzoNobel
Ceilcote 232 Flakeline | Ceilcote 282 Flakeline | Ceilcote 2000 Flakeline | Ceilcote 370HT Primer | Ceilcote 380 Primer | Ceilcote 680 Primer

Ceilcote – Chemikalienbeständige Beschichtungen
auf Basis von Novolak-Vinylester, Vinylester und Epoxid-Harz (Primer)

Auswahl zurücksetzen

Gebinde enthält: 15-20 Liter

Artikelnummer: SKE-001967 Kategorie:

404,25734,20 / Gebinde

25,6636,71 / Liter

Beschreibung

Die Ceilcote Produktreihe wurde weiterentwickelt und verbessert, um das ganze Spektrum der in einer Rauchgasentschwefelungsanlage anzutreffenden Bedingungen abzudecken, und hat in den vergangenen dreißig Jahren ihre Erstklassigkeit in diesen Anlagen und in anderen Bereichen, wo es um extreme Chemikalienbelastung geht unter Beweis gestellt.

Bei der Rauchgasentschwefelung wird das Rauchgas aus der mit Kohle befeuerten Generatoreinheit aufbereitet. Um die in den Umweltschutzvorschriften festgelegten Emissionsgrenzen einzuhalten, wird das Gas zur Entschwefelung (Entfernung des in ihm enthaltenen Schwefeldioxids (SO2)) durch Wäscher/Absorber geleitet. Im Wäscher werden die heißen Gase mit einer Kalksuspension benetzt. Das in den Rauchgasen enthaltene SO2 reagiert dabei mit dem Kalkstein zu Calciumsulfit, Calciumsulfat und Schwefelsäure. Die Kalksuspension enthält auch aus dem Rauchgas abgeschiedene Chloride und Fluoride. Die am stärksten von Korrosion betroffenen Bereiche einer Rauchgasentschwefelungsanlage sind die Mischzonen und die Vorwärmer Bereiche. In diesen Umgebungen herrschen hohe Temperaturen und hohe Schwefelsäurekonzentrationen und es gibt Übergänge von ‚nass’ zu ‚trocken’. Diese Bedingungen können sich von Anlage zu Anlage unterschiedlich gestalten, eine Universallösung für diese Probleme gibt es nicht. In der Vergangenheit wurden korrosionsbeständige Polymer-Beschichtungen, Legierungen, Schaumglasstein und Silicasteine einschließlich Kombinationen dieser Materialien verwendet.

Detaillierte Informationen zu den Ceilcote Produkteigenschaften und Verarbeitung in den technischen Datenblättern. Erscheinen nach Produkt-, Farb- und Gebindeauswahl.